31.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leuchtenberg. Wie im Mittelalter: Schaukämpfe und Gaukeleien rund um die Burg Leuchtenberg

von Redaktion OnetzProfil

(fz) "Ja, so warn's die alten Rittersleut'" - Markttreiben und Lagerleben, mittelalterliche Handwerkskünste, Klänge, Schaukämpfe, Gaukeleien, Tanz und vieles mehr gab es beim historischen Burgfest in Leuchtenberg, das am Samstag um 10 Uhr begann und Sonntag um 18 Uhr endete. Bei herrlichem Wetter strömten die Besucher an beiden Tagen auf die größte Burgruine der Oberpfalz. Weit über 2500 Gäste waren es bereits Samstag, so dass mit Sicherheit die von den Organisatoren (Mittelalterfreunde, Markt Leuchtenberg und Vereine) angepeilte Besucherzahl von 3000 weit übertroffen wurde. Rund 300 Mitwirkende boten Einblicke ins Mittelalter. Mit einer gigantischen Feuershow mit den Burgmauern als Kulisse endete der Samstag. Am Sonntag folgte dann ein Festzug durch den Markt. Bild: fz

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.