11.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leute

von Redaktion OnetzProfil

40 Jahre

sind genug

Kemnath. (stg) Polizeihauptkommissar Josef Zembsch sagt nach 40 Jahren im Dienst Adieu. Dienststellenleiter Bernhard Gleißner verabschiedete den Beamten in den Ruhestand. Nach seinem Eintritt in die Bayerische Polizei im Jahr 1972 und der Ausbildung leistete Zembsch zunächst Dienst beim Polizeipräsidium München. 1982 ging es zurück in die Heimat. Seither arbeitete er bei der Polizeiinspektion Kemnath über 32 Jahre im Schichtdienst als Wach- und Streifenbeamter. Viele Jahre übernahm er als stellvertretender Dienstgruppenleiter Verantwortung. "Mit Josef Zembsch verlässt ein von Bürgern, Kollegen und Vorgesetzten geschätzter Polizeibeamter die Dienststelle", bedauere Gleißner.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.