25.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Leute

von Redaktion OnetzProfil

Verkehrserzieher macht Schluss

Kemnath. (stg) Polizeioberkommissar Norbert Zimmerer verabschiedet sich nach über 40-jähriger Dienstzeit in den Ruhestand. Zimmerer leiste zunächst Dienst in München. 1982 wurde er nach Kemnath versetzt. Dort war er seit 2005 als Verkehrserzieher tätig.

Generationen von Schülern brachte er das richtige Verhalten im Verkehr bei. Er war für Kinder oft der erste Polizeibeamte, mit dem sie Kontakt hatten. Zu seinen Aufgaben gehörten auch die Beratung und Betreuung der Städte und Gemeinden zu Fragen rund um die Verkehrssicherheit. Aber auch Feuerwehren, Rettungsdienste, Verbände und Vereine forderten ihn regelmäßig zu Fachvorträgen an. "Mit Norbert Zimmerer verlässt ein kompetenter und geschätzter Polizeibeamter die Dienststelle", sagte Polizeichef Bernhard Gleißner.(Zur Person)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.