04.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Linkskurve verfehlt: Mutter und Tochter ins Krankenhaus gebracht

Linkskurve verfehlt: Mutter und Tochter ins Krankenhaus gebracht (gw) Alkohol am Steuer scheint der Auslöser eines Unfalls am Dienstagabend gegen 18 Uhr gewesen zu sein. Wie die Polizei dazu mitteilte, fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Ford auf der Staatsstraße 2162 von Auerbach in Richtung Ranna. Kurz vor diesem Ortsteil verfehlte sie eine leichte Linkskurve und prallte gegen zwei Bäume, bevor ihr Auto total beschädigt stehen blieb. Die 50-Jährige und ihre Tochter überstanden den Unfall mit leichtere
von Günther Wedel Kontakt Profil

Alkohol am Steuer scheint der Auslöser eines Unfalls am Dienstagabend gegen 18 Uhr gewesen zu sein. Wie die Polizei dazu mitteilte, fuhr eine 50-jährige Frau mit ihrem Ford auf der Staatsstraße 2162 von Auerbach in Richtung Ranna. Kurz vor diesem Ortsteil verfehlte sie eine leichte Linkskurve und prallte gegen zwei Bäume, bevor ihr Auto total beschädigt stehen blieb. Die 50-Jährige und ihre Tochter überstanden den Unfall mit leichteren Verletzungen; sie ließen sich ins Krankenhaus bringen. "Da bei der Fahrerin eine nicht unerhebliche Menge Alkohol festgestellt wurde, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde sofort sichergestellt, sie muss mit einer Strafanzeige rechnen", vermerkt der Polizeibericht. Der Schaden liegt um die 3000 Euro. Die Feuerwehren aus Auerbach und Ranna halfen während der Unfallaufnahme bei der Verkehrsregelung. Bild: hfz

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp