Marktsonntag in Auerbach - Stadtbücherei St. Johannes feiert
Ausflug für die ganze Familie

Endlich Frühling! Warme Sonnenstrahlen und Temperaturen bis 20 Grad locken am Marktsonntag wieder viele Fieranten in die frühsommerliche Stadt Auerbach.

Und auch die Auerbacher Geschäfte haben mit sommerlicher Kleidung, Gartenbedarf und allem für ein schönes Ambiente ihre Sortimente ausgestattet. Geschenkartikel, günstige Wolle und das eine oder andere Schnäppchen runden das Angebot ab. Und ein Bummel durch den Markt lohnt allemal. Neben Spiel- und Süßwaren werden auch Textilien, Taschen und Körbe sowie Strümpfe, Gewürze und Tees feilgeboten. Modeschmuck und Accessoires oder einfach nur Schnäppchen laden zum Stöbern und Suchen ein.

Auch kulinarisch ist allerhand geboten. Der Spaziergang durch die schöne Auerbacher Altstadt lohnt sich auch nur zum Schauen und Staunen.

Nach der im vergangenen Jahr bestens geglückten Sanierung verwandelt sich der Untere und der Obere Markt in einen multifunktinalen Platz, auf dem neben den bunten Ständen auch die neu möblierten Cafés zu leckeren Kuchen, Eisbechern oder zu einem Cappuccino einladen. Auch die Innenstadt-Anwohner haben ihre Häuser schmuck herausgeputzt.
Einen Grund zu Feiern hat am Sonntag übrigens auch die Stadtbücherei St. Johannes: Sie feiert ihren ersten Geburtstag mit einem Tag der offenen Tür. Bei Kaffee und Gebäck können die Gäste aus nah und fern in den mittlerweile fast 8000 Medien stöbern, sich bei einer Vorleserunde entspannen oder auch die neuesten Erscheinungen der Leipziger Buchmesse ausleihen.

Der Marktsonntag in Auerbach ist einen Ausflug für die ganze Familie wert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.