Martha Maierhofer feiert mit Verwandten, Nachbarn und ehemaligen Mitarbeitern
Zum Geburtstag ein volles Haus

Nabburg. (ral) Nicht nur die Kinder, Enkel und Urenkel gratulierten ihrer Oma zum 85. Geburtstag, nein Nachbarn, Freunde und ehemalige Mitarbeiter ließen es sich nicht nehmen Martha Maierhofer zum runden Geburtstag zu gratulieren. Für die Stadt Nabburg überbrachte Bürgermeister Armin Schärtl die Glückwünsche.

Martha Maierhofer, geborene Donhauser, wurde in Regensburg geboren. Gemeinsam mit ihrer Schwester wuchs sie im Bahnwärterhäuschen in der Ledermühle auf. Nach der Schule arbeitete die junge Frau als Kindergartenhelferin.

Im Jahre 1953 trat sie in Nabburg mit dem Bauunternehmer Georg Maierhofer vor den Traualtar. Aus der gemeinsamen Ehe gingen zwei Kinder hervor. Im Jahre 1990 verstarb ihr Ehemann Georg. Bereits vor 30 Jahren übergaben sie und ihr Ehemann das Geschäft an ihren Sohn.

Die ehemaligen Mitarbeiter ließen es sich nicht nehmen ihrer beliebten Seniorchefin zum 85. Geburtstag mit einem Geschenk zu gratulieren. Die Nachbarn, Verwandte und Freunde folgten gerne der Einladung und feierten den Ehrentag gemeinsam mit Martha Maierhofer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.