12.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Mehr Flug- und Schießlärm Kurz notiert

von Redaktion OnetzProfil

Grafenwöhr. In dieser Woche kommt es rund um den Übungsplatz zu verstärkter Lärmbelästigung. Bis 14. August fliegen Kampfjets zwischen 9 und 17 Uhr, und bis 13. August von 18.30 Uhr bis 23 Uhr über dem Truppenübungsplatz. Die Flugzeuge fliegen mindestens 1700 Meter hoch und sind nicht bewaffnet. Während der Zeit kann es zu verstärktem Schieß- und Fluglärm kommen.

Zeitraum und Einsatzort auf dem Truppenübungsplatz können sich je nach Wetterlage ändern. Das Ausbildungskommando der US-Armee in Grafenwöhr (7th Army, Joint Multinational Training Command) bittet um Verständnis. Das 7th Army Joint Multinational Training Command ist das einzige US-Ausbildungskommando außerhalb der Vereinigten Staaten und ermöglicht eine wichtige und realistische Ausbildung für die US-Streitkräfte, NATO und deren Partner und ist Austragungsort von einigen der größten militärischen Übungen der US- und Europäischen Streitkräfte.

Tipps und Termine

Konzertabend mit Harfe und Hang

Speinshart. (lfp) Nach der musikalischen Wanderschaft mit dem Chor der Fudan Universität aus Shanghai am Wochenende steht im Kloster das nächste Konzert der Speinsharter Sommerkonzerte an. Zarte Hang- und Harfenklänge werden die Besucher mit auf eine Reise aus Gegensätzen, Spannungsreichtum und harmonischer Dynamik nehmen. Das Konzert beginnt am Mittwoch, 13. August, um 20 Uhr in der Klosterkirche.

Das Künstlerduo Martina Stock und Christian Schratt aus Wien wird das Konzert gestalten. Auf dem Programm stehen keine klassischen Werke, sondern eigene Kompositionen. Europaweit ziehen die beiden Musiker mit ihren Instrumenten die Besucher an. Nun sind sie zu Gast beim 64. Festival junger Künstler Bayreuth.

Das Konzert in Speinshart verspricht unvergessliche Musik in einem Raum der den Klängen von Harfe und Hang einen passenden Rahmen bietet. Alles in allem dürfen sich also die Besucher des dritten Konzerts der Speinsharter Sommerkonzerte auf ein hinreißendes Musikerlebnis freuen.

Das Konzert beginnt am Mittwoch, 13. August, um 20 Uhr in der Klosterkirche. Einlass ist ab 19.30 Uhr. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende für die Gesamtsanierung der Klosteranlage wird gebeten. Nach dem Konzert wird zu einer Begegnung in den Kreuzgang der Abtei eingeladen. Weitere Informationen im Internet unter www.kloster-speinshart.de.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.