Meisterschaft für Bavaria-Damen
Kegeln

Waldsassen. (lux) Mit zwei Siegen, nämlich gegen den SKC Schirnding/Arzberg daheim und beim SKC Neusorg, sicherten sich die Kegeldamen des SKC Bavaria Waldsassen den Titel in der Verbandsliga. Sie beendeten die Saison mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden.

Ebenfalls Siege konnten die Herren I und II gegen den KSV Wiesau beziehungsweise gegen Kolping Selb melden. Die 2. Mannschaft hat damit in den letzten zwei Spielen noch Chancen auf den Relegationsplatz in der A-Klasse 1.

Verbandsliga Damen: SKC Bavaria Waldsassen - SKC Schirnding/Arzberg 1685:1681. Es war kein Spiel für schwache Nerven. Erst mit den letzten Kugeln konnte Schlusskeglerin Bettina Lux mit der Tagesbestleistung von 437 Holz das Blatt noch zugunsten ihrer Mannschaft wenden.

Die Ergebnisse im Einzelnen (Bavaria zuerst): Roßkopf - Aust 431:404; J. Lux - Müller 388:424; Dittrich - Faltenbacher 429:435; B. Lux - Griesch 437:418

SKC Neusorg - SKC Bavaria Waldsassen 1520:1666. Im letzten Saisonspiel wurde die Mannschaft nicht mehr gefordert. Sie gewann in Neusorg deutlich und rundete so eine gelungene Saison ab.
Die Ergebnisse im Einzelnen (Bavaria zuletzt): Prechtl - Koch 367:412; Thalhammer - J. Lux 371:430; Keck - Dittrich 371:405; Glückler - Roßkopf 411:419

Verbandsliga 1 Herren: SKC Bavaria Waldsassen I - KSV Die Fidelen Wiesau 2146:2116. Waldsassen ging von Anfang an in Führung und so sehr sich die Gäste auch mühten, sie kamen nicht mehr heran. Bavaria überzeugte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und konnte die erfolgreiche Saison mit einem Sieg beenden.

Die Ergebnisse im Einzelnen ( Bavaria zuerst): Schnurrer - Stalla 421:407; Lux - Kühn 438:415; Rosner - Gebel 410:428; Friedrich - Reichert 438:419; Grüner - Winkler 439:447

A-Klasse 1 Herren: SKC Bavaria Waldsassen II - Kolping Selb II 2008:1946. Schon im ersten Durchgang kegelte Waldsassen einen deutlichen Vorsprung heraus. An dem klaren Sieg änderte auch die Tagesbestleistung von Christian Ibsch mit 462 Holz im zweiten Durchgang nichts mehr.

Die Ergebnisse im Einzelnen (Bavaria zuerst): Neumann - Magdt 444:379; Dittrich - Ibsch 404:462; Boll - Purkel 370:318; Berling - Weigel 409:379; Meier - Dregel 381 : 418

Kurz notiert

SpVgg Windischeschenbach

Bei der SpVgg Windischeschenbach wird auch in der nächsten Saison das Trainerduo Michael Benner/Wolfgang Horn das Sagen haben. Das beschloss der Vorstand bei der Jahreshauptversammlung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.