27.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Monika Rössner/Walter Himmer Bruttosieger in Königstein Damenwahl mit Regenduschen

Königsteins Ladies-Captain Christa Hub (hintere Reihe, Vierte von links) und Mitorganisatorin Tina Lange (Fünfte von links) mit den Gewinnern des Damenwahl-Turniers. Bild: hfz
von Anke SchäferProfil

Während die Kür des passenden Golfpartners selbstgewählte Turnierschicksale zur Folge hatte, gehörten die begleitenden Regenduschen nicht unbedingt zum "Damenwahl"-Wunschprogramm der Königsteiner Golfer.

Durchnässt, aber erfolgreich beendeten Monika Rössner und Walter Himmer (alle nicht anderweitig bezeichneten Spieler GLC Königstein) den 2er-Scramble als Bruttosieger (33 Punkte). Platz zwei belegten Club-Vizepräsidentin Katrin Ertl und Spielpartner Roland Erras (ebenfalls 33 Punkte). Dr. Maria Kammerer und Reinhold Wartha entschieden mit 46 Nettopunkten die Kategorie bis Handicap (HCP) 43,4 für sich, Ingeborg Wartha/Fritz Kammerer (43 Punkte) sowie Christine und Richard Schmutzer (43 Punkte) folgten auf den Rängen zwei und drei.

In der Nettoklasse ab HCP 43,5 setzten sich Albertine Lange und Osman Ulu (GC Sonnenhof) mit 50 Punkten gegen die mit jeweils 45 gleichauf liegenden Christa Hub/Josef Binder und Hannelore Kraska/Stefan Ungersböck durch.

Die nach Handicap-Klassen gestaffelte Sonderwertung "Nearest-to-the-Pin" ging an Stefan Ungersböck m it 51 Zentimetern Entfernung, Werner Renner (7,45) und Rita Binder (11,4).

Für den ebenfalls aufgeteilten "Longest Drive" wurden Roland Erras und Christine Schmutzer (Bahn 2) sowie Osman Ulu und Gerlinde Schmidt (Bahn 5) geehrt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.