27.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Motocross-Schnupperkurs auf Trainingsgelände des MSC Stiftland begeistert Kinder Großer Spaß auf kleinen Maschinen

Pfaffenreuth/Mitterteich. Flotte Runden auf kleinen Boliden drehten jetzt elf Kinder auf dem Trainingsgelände des MSC Stiftland: Bei einem Motocross-Kurs konnten Anfänger und Fortgeschrittene mehrere Stunden lang ihre Fähigkeiten testen und Rennluft schnuppern.

Die jungen Motocross-Fahrer mit MSC-Sportleiter Martin Reich, Markus Gröschel, Stephan Boller und MSC-Vorsitzendem Erich Seitz (hinten, von links). Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Der Verein hatte die Veranstaltung mit Unterstützung der Stadt Mitterteich im Rahmen des Ferienprogramms organisiert. Zunächst wurden die Mädchen und Buben in zwei Gruppen eingeteilt. Um die Anfänger kümmerte sich Martin Reich, ausgebildeter Trainer des Bayerischen Landessportverbandes. Stephan Boller und Markus Gröschel nahmen die Fortgeschrittenen unter ihre Fittiche.

Ganz professionell ging es anschließend zur Sache. Zunächst erhielten alle Teilnehmer ein "Briefing" mit wichtigen Hinweisen, dann wurden die Motoren gestartet. Die Anfänger drehten zunächst nur kleine Runden auf einem abgesteckten Gelände, bevor die Fahrstrecke nach und nach vergrößert wurde. Die Fortgeschrittenen durften im Laufe des Kurses bereits ein paar Runden auf der regulären Kinder-Strecke drehen. Den Kindern stand der Spaß regelrecht ins Gesicht geschrieben und alle waren mit großem Eifer dabei. Bei einer Pause zwischendurch konnten sich die Teilnehmer mit einer kleinen Brotzeit und Getränken stärken. MSC-Vorsitzender Erich Seitz stand den Kindern mit Rat und Tat zur Seite und informierte die anwesenden Eltern über den Motorsport und das Vereinsleben. Seitz betonte, dass Kinder und Jugendliche an Wochenenden jederzeit zum kostenlosen Schnuppern-Training auf dem Gelände vorbeischauen könnten. Allerdings müsse stets ein Elternteil mit anwesend sein. Als Vertreter der Stadt Mitterteich war der stellvertretende Jugendbeauftragte Johannes Schaumberger vor Ort.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.msc-stiftland.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.