13.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Multimedia-Raum im Schulmuseum Zum Thema

von Redaktion OnetzProfil

Sulzbach-Rosenberg. (rlö) Die finanzielle Lage des Museums hat sich leicht entspannt. Wie Kassenverwalter Hermann Deichler erläuterte, schloss das Haushalt 2013 mit einem Plus von fast 27 000 Euro ab. Die Haushaltsplanung für 2014 geht von rund 77 900 Euro Gesamteinnahmen und 60 000 Euro Ausgaben aus.

Museumsleiter Übelacker bescheinigte Hermann Deichler eine solide Finanzwirtschaft. Damit sei das Museum jetzt auch in der Lage, wieder zu investieren. Ein Museum von heute müsse sich interaktiv präsentieren, die Besucher müssten sich über das reine passive Schauen und Betrachten hinaus auch selbst aktiv betätigen können.

Daher soll der bisherige Ausstellungsraum "Geschichte der Pädagogik" zu einem Multimedia-Raum für Filmvorführungen, Vorträge, Seminare und Workshops umgestaltet werden. Dafür sind im Haushalt 8000 Euro eingeplant.

Kurz notiert Am Freitag Fahrt zum Gäubodenfest

Sulzbach-Rosenberg. Für die Fahrt des Trachtenvereins Stamm sowie der Woizkirwapaare zum Gäubodenfest nach Straubing am Freitag, 15. August, gelten folgende Abfahrtszeiten und Haltestellen: 9 Uhr Bruckner Garagen, 9.05 Uhr Rosenberger Straße bei Norma, 9.10 Uhr Obersdorf Dorfmitte. Die Rückfahrt ab Straubing ist für 20 Uhr geplant.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp