Musikalisch von Ufer zu Ufer

Der Vilswanderer tritt am 4. Mai in Rieden auf. Bild: hfz
Der Vilswanderer, Wolfgang Ignatz, gastiert am Samstag, 4. Mai, in der ehemaligen Discothek "Golden Gate" in Rieden. Das neue Projekt des Oberpfälzer Liedermachers entstand vor fünf Jahren in Amberg: Gelegentlich wurde in den Sommermonaten spätnachts beim Heimgang vom Wirtshaus eine Art Wassertreten vom einen Ufer der Vils zum anderen veranstaltet. Bei dieser spontanen Gaudi entstand das Lied "Der Vilswanderer" und somit der Name.

Der Vilswanderer unterhält mit gesungenen Geschichten. Vieles, was er besingt, hat er selbst erlebt und sich dann einen Reim darauf gemacht. Seine Auftritte werden teilweise vom Vilswanderer-Duo, Levent Barutlu (Bass und Backgroundgesang) und Jaxon Haßler (Percussion, Maultrommel und Backgroundgesang), begleitet. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.