03.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Nabburg. Tipps und Termine Abenteuerlicher Museumstag

von Redaktion OnetzProfil

Bereits zum sechsten Mal veranstalten die Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis einen "VR-Fun-Day". Dieser Erlebnistag für Kinder steht heuer unter dem Motto "Abenteuer in der Natur" und beginnt am Sonntag, 7. September, um 13 Uhr an der Raiffeisenhalle des Oberpfälzer Freilandmuseums in Neusath. Das Programm beinhaltet Kutschenfahrten, Basteln für Räuberpost, Pfeil und Bogen schießen, Kasperltheater, Besen binden, Holzschuhe fertigen, Brot backen, eine Fotostation mit Räuber Hotzenplotz und mehr.

In den Ferien durch das Labyrinth

Schwandorf. Während der Schulferien finden täglich Führungen im Felsenkeller-Labyrinth statt: am Montag und Mittwoch um 18 Uhr, Dienstag und Donnerstag bis Samstag um 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene fünf und Familien zwölf Euro. Jeden Sonntag um 16 Uhr gibt es zudem Erlebnis-Felsenkellerführungen mit der Regensburger Stadtmaus (Erwachsene 10, Familien 25 Euro). Treffpunkt für alle Führungen ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Telefonische Anmeldung ist unter (09431) 45-550 erforderlich.

Blut spenden im September

Schwandorf. Der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes kommt zu folgenden Terminen in den Landkreis: Winklarn am Freitag, 5. September, 16 bis 20 Uhr (Pfarrheim); Wernberg-Köblitz am Montag, 8. September, 16 bis 20 Uhr (Pfarrheim); Schwandorf am Mittwoch, 10. September, 15.30 bis 20.30 Uhr (Rotkreuzhaus); Neunburg vorm Wald am Mittwoch, 17. September, 16.30 bis 20.30 Uhr (Pfarrsaal); Burglengenfeld am Mittwoch, 24. September, 17 bis 20.30 Uhr (Hauptschule); Schönsee am Montag, 29. September, 17.30 bis 20 Uhr (Volksschule).

Polizeibericht Maibaum im Museum umgelegt

Ein unbekannter Täter schlich sich in der Nacht von Sonntag auf Montag auf das Gelände des Oberpfälzer Freilandmuseums in Neusath und fällte mit einer Axt den Maibaum, der vor dem Wirtshaus stand. Der Baum stürzte auf den Zaun und im Anschluss auf die Gemeindeverbindungsstraße Neusath-Unteraich. Diese war dann durch den quer liegenden Stamm vollständig blockiert. Am Zaun und einem Holzgeländer entstand ein Schaden von 1000 Euro.

Kurz notiert Im Aufbruch nach Berlin

Schwandorf. In Potsdam findet am Donnerstag, 4. September, eine Agrarministerkonferenz zur zukünftigen Gestaltung des Milchmarktes statt. Der Bund deutscher Milchviehhalter begleitet sie mit einer großen Kundgebung am Luisenplatz in Potsdam. Der BDM-Kreisverband nimmt daran teil. Nähere Infos sind erhältlich und Anmeldungen möglich bei Johannes Hösl, Telefon 0173/5606015.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.