28.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Neustadt/Kulm. Beste Werbung für die Landwirtschaft

von Redaktion OnetzProfil

Rund 3000 Besucher lockte am Sonntag der Tag des offenen Bauernhofes nach Lämmershof. Das riesige Areal der Familie Ziegler präsentierte sich als Erlebnis-Bauernhof wie aus dem Bilderbuch. Schritt für Schritt vorbei an Ställen, Scheunen, Brutapparaten und Freiluftgehegen erstaunte vor allem das Erlebnis Tier. Wie gut es Milchkühe und ihre Kälber bei viel Licht und Luft in ihren großzügigen Boxen haben überraschte ebenso wie die Zuchtmethoden in der Schweinehaltung. Aber auch Hühner, Wachteln, Enten, kanadische Graugänse und Shetland-Ponys fühlen sich auf dem Hof wohl. Die Gäste erlebten aber auch alte Handwerkskunst und High-Tech bei der Landtechnik. Fachberater vermittelten viel Wissenswertes über Ackerbau und Viehzucht und über die heimische Lebensmittelerzeugung. "Das ist Öffentlichkeitsarbeit im besten Sinn der Landwirtschaft", freute sich BBV-Kreisobmann Josef Fütterer über den gelungenen Aktionstag.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp