Obst- und Gartenbauverein spendet 600 Euro
Für kranke Kinder

Vorsitzende Gerlinde Krämer und Kassiererin Antonia Landgraf vom Obst- und Gartenbauverein überreichten dem Chef der Kinderkrebshilfe Nordoberpfalz, Herbert Putzer, am Samstag 600 Euro. Die Spende stammt aus dem Erlös des Fastenessens, das Teilnehmer und örtliche Firmen unterstützt hatten.

Putzer sicherte zu, den Betrag in voller Höhe ohne Berücksichtigung von Verwaltungskosten der Kinderkrebshilfe zuzuführen. Dazu gehören die Unterstützung der Eltern von Buben und Mädchen, die mit diesem Leid zu kämpfen haben, aber auch andere schwerstkranke Kinder.

Die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord betreut 95 Familien in den Kreisen Weiden, Neustadt/WN, Tirschenreuth und im nördlichen Kreis Schwandorf. Im vergangenen Jahr hat die Organisation 74 000 Euro aus Spendengeldern weitergeben, informierte Putzer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.