Oldtimertreffen heute in Kemnath
Tipps und Termine

Kemnath. (bkr) Das 24. Oldtimertreffen mit Teilemarkt wird am heutigen Samstag in Kemnath die Fans von Autos und Motorrädern anlocken. Ab 10 Uhr rollen die historischen Fahrzeuge zur Parade über den Marktplatz. Bürgermeister Werner Nickl und KEM-Verbands-Vorsitzender Elmar Högl werden jeden einzelnen Teilnehmer vorstellen. Anschließend sind die rund 200 Fahrzeuge auf dem Parkplatz bei der Mehrzweckhalle zu bewundern.

Dort ist bereits ab 7 Uhr der große Teilemarkt für Oldtimer und vieles mehr geöffnet. Ein Teil der Oldtimer wird von 13 bis 17 Uhr eine Ausflugsfahrt zum Vulkanmuseum in Parkstein antreten. Die Hinfahrt führt über Eisersdorf, Neusteinreuth, Schönreuth, Atzmannsberg, Riggau, Wollau und Altendorf. Über Altenparkstein, Friedersreuth, Wollau, Pressath, Zintlhammer, Birkhof, Unterbruck, Kastl, Reuth und Löschwitz geht es zurück. Ab 17 Uhr gemütlicher Ausklang mit Verlosung der Pokale. Für das leibliche Wohl ist bei der Mehrzweckhalle gesorgt.

Mit Vollgas übers Stoppelfeld

Erbendorf/Weiden. Der AvD Weiden lädt am Samstag und Sonntag zum Stoppelfeldrennen auf den Gramlhof bei Frodersreuth ein. 130 Starter werden erwartet.

Quads, Enduro- und Motocross-Maschinen starten am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Promifahrer testen am Samstag gegen 17 Uhr den knapp 1300 Meter langen Parcours. Sprünge und Buckelpiste verlangen Geschicklichkeit und Fitness von den Sportlern.

Die Fahrer können auf dem angrenzenden Parkplatz übernachten. Am Samstagabend wird die Geselligkeit großgeschrieben. Außerdem erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm mit Fahrzeugausstellung. Ausschreibung und Startzeiten unter www.avd-weiden.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.