06.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Online abstimmen bei "Battle of the Bands"

Online abstimmen bei "Battle of the Bands" Bühne frei für das größte Nachwuchsband-Festival der Oberpfalz: Bei "Battle of the Bands" geht es noch bis 18. Oktober um die Krone für die besten jungen - oder nicht ganz so jungen - Musiker. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Aufnahmetag im Tonstudio oder eine komplette Grundausrüstung für den Proberaum. Abgestimmt wird im Oberpfalznetz, zehn Finalisten rocken schließlich am Samstag, 18. Oktober, ab 18 Uhr das "Musikomm". Eine Jury kürt die Sieger. Wer mi
von Redaktion OnetzProfil

Bühne frei für das größte Nachwuchsband-Festival der Oberpfalz: Bei "Battle of the Bands" geht es noch bis 18. Oktober um die Krone für die besten jungen - oder nicht ganz so jungen - Musiker. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Aufnahmetag im Tonstudio oder eine komplette Grundausrüstung für den Proberaum. Abgestimmt wird im Oberpfalznetz, zehn Finalisten rocken schließlich am Samstag, 18. Oktober, ab 18 Uhr das "Musikomm". Eine Jury kürt die Sieger. Wer mitmachen will, lädt einfach ein Band-Video oder einen Song bei Youtube hoch und bewirbt sich zusammen mit einem Foto auf www.oberpfalznetz.de/bob. Hier startet am 24. September ein "Public Voting". Abgestimmt werden kann bis 15. Oktober. Die zwei Bands mit den meisten Stimmen nehmen automatisch am Festival teil. Weitere acht werden von einer vierköpfigen Jury ausgewählt. Der Gewinner von "Battle of the Bands" erhält eine komplette Grundausrüstung für Bühne und Proberaum im Gesamtwert von rund 850 Euro. Die Zweitplatzierten gewinnen einen Aufnahmetag im Tonstudio im Gesamtwert von rund 600 Euro. Der dritte Preis sind zwei Monate Einzelunterricht auf einem Instrument nach Wahl im Gesamtwert von 176 Euro. Alle Infos zu "Battle of the Bands" gibt es im Internet auf www.oberpfalznetz.de/bob. (dt)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp