19.08.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Pirker Grenz-Erfahrung und Pirker Zoigltour am 6. September

Pirker Grenz-Erfahrung und Pirker Zoigltour am 6. September Pirk. Mit dem Radmarathon "Grenz-Erfahrung" am 6. September beendet der VCC-Pirk die großen Radrundfahrten. "Urig - bergig - guat" lautet das Motto. Die beiden Marathonstrecken sind extrem anspruchsvoll, weder der Arber-Marathon noch die Panoramatour können da mithalten. Auf 225 Kilometern sind 3750 und auf der 170-Kilometer-Strecke 2590 Höhenmeter zu bewältigen. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass die Routen bei Bärnau über di
von Redaktion OnetzProfil

Pirk. Mit dem Radmarathon "Grenz-Erfahrung" am 6. September beendet der VCC-Pirk die großen Radrundfahrten. "Urig - bergig - guat" lautet das Motto. Die beiden Marathonstrecken sind extrem anspruchsvoll, weder der Arber-Marathon noch die Panoramatour können da mithalten. Auf 225 Kilometern sind 3750 und auf der 170-Kilometer-Strecke 2590 Höhenmeter zu bewältigen. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass die Routen bei Bärnau über die Grenze nach Tschechien und über Tachov und bei Eslarn wieder zurück nach Deutschland führen. Parallel dazu läuft die Pirker-Zoigltour mit Strecken von 115 (1700 Höhenmeter), 80 (920 hm), 41 (490 hm) und die Familientour mit 20 Kilometern. Voranmeldeschluss ist am Sonntag, 23. August. Bis zu diesem Zeitpunkt kann auch das Zoigl-Tour-Funktionsshirt für zwölf Euro geordert werden. Anmeldung bei Claudia Pausch, 09602/9442844 oder auf www.vcc-pirk.de. Bild: fz

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.