21.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Pullenreuth. Leute Heiratsantrag in Verona

Das frisch getraute Brautpaar Alexander Kellner und Sabine mit Bürgermeister Hubert Kraus (rechts). Bild: lpp
von Redaktion OnetzProfil

(lpp) Das Jawort gaben sich im Standesamt Pullenreuth Alexander Kellner und Sabine Gruber aus Grünlas vor Bürgermeister Hubert Kraus. Der Zollbeamte, ein ehemaliger Arbeitskollege des Bürgermeisters und langjähriger Freund, und seine Braut, selbstständige Personalmanagerin in Regensburg, sind seit zehn Jahren ein Paar und kamen ebenso wie die Gäste und auch der Standesbeamte in Tracht zur Vermählung.

Die Trauungsrede des Bürgermeisters basierte auf Shakespeares "Romeo und Julia", denn Alexander Kellner hatte seiner Braut den Heiratsantrag in Verona gemacht. Musikalisch umrahmte die Feier Hannah Kraus mit der Geige. Die Hochzeitsfeier fand im Gasthaus "Bleaml Alm" statt. Für Bürgermeister Hubert Kraus war es übrigens die erste Trauung seiner Amtszeit.

Tipps und Termine Kapellenbauverein feiert Patrozinium

Fuhrmannsreuth. Der Kapellenbauverein feiert am Samstag, 30. August, Patrozinium. Nach dem Rosenkranz um 17 Uhr beginnt um 17.30 Uhr der Festgottesdienst in der Kapelle. Danach wird in der Halle des Autohauses Brucker der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Volksmusikgruppe Brand gestaltet den Abend mit. Helfer sollen sich zum Aufbau am Samstag ab 13 Uhr beim Autohaus Brucker einfinden, Abbau Sonntag ab 10 Uhr.

Tour durch die Welt des Bergbaus

Grassemann. Unter dem Motto "Geheimnisvolle Spuren am Fuße des Ochsenkopfes" tauchen Kinder von 7 bis 12 Jahren mit Geoparkrangerin Christine Roth am heutigen Donnerstag in die Welt des historischen Bergbaus ein. Treffpunkt für die gemeldeten Teilnehmer um 14 Uhr beim Freilandmuseum Grassemann.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp