25.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Purpurrote Schlauchpflanze: Schöner Schein trügt

Purpurrote Schlauchpflanze: Schöner Schein trügt (do) Finger weg von dieser Pflanze, sonst ist der Finger weg. Naja, so dramatisch ist ein Kontakt mit der purpurroten Schlauchpflanze auch wieder nicht. Trotzdem trügt der schöne Schein. Die Moorblume ist ein fleischfressendes Wunderwesen und kennt allerhand Tricks. Ihre Jagdbeute, meist Insekten, fängt sie mit den schlauchförmigen Blättern. Bei der Bayern-Tour-Natur (wir berichteten) war die Pflanze in den Feuchtzonen des Naturschutzgebietes Obersee zu b
von Robert DotzauerProfil

Finger weg von dieser Pflanze, sonst ist der Finger weg. Naja, so dramatisch ist ein Kontakt mit der purpurroten Schlauchpflanze auch wieder nicht. Trotzdem trügt der schöne Schein. Die Moorblume ist ein fleischfressendes Wunderwesen und kennt allerhand Tricks. Ihre Jagdbeute, meist Insekten, fängt sie mit den schlauchförmigen Blättern. Bei der Bayern-Tour-Natur (wir berichteten) war die Pflanze in den Feuchtzonen des Naturschutzgebietes Obersee zu bestaunen. Bild: do

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.