Rettungsschwimmer absolvieren Spezialtraining
Fit für die Badesaison

Die Rettungsschwimmer der Wasserwacht Ortsgruppe Königstein bereiten sich auf die Badesaison vor. Dazu fand ein Spezialtraining mit Ausbildung in Erster Hilfe und am Defibrillator (gesetzlich vorgeschriebene AED-Ausbildung) in den Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses Königstein statt. Den Kurs leitete Florian Himmelhuber vom Bayerischen Roten Kreuz aus Sulzbach-Rosenberg.

Die 21 Teilnehmer verschiedener Altersklassen waren begeistert vom praxisnahen Training und der kurzweiligen Gestaltung durch Himmelhuber. Speziell auf das Freibad Königstein gemünzte Fallbeispiele vermittelten das Gefühl eines realen Einsatzfalles, den es vom Auffinden der Person bis hin zur Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) komplett zu gestalten galt.

Eine Herausforderung war dabei das "Erkennen" der Symptome und das Ableiten der richtigen Vorgehensweise. Auch körperlich wurden die Teilnehmer gefordert. Jeder bekam zu spüren, dass eine HLW durchaus Kraft und Ausdauer erfordert.

Die Wasserretter können nun mit aufgefrischtem Wissen in die - trotz allem hoffentlich unfallfreie - Sommersaison starten.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.wasserwacht-koenigstein.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.