10.02.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Rosa Kres trägt auch mit 85 Jahren noch jeden Morgen die Tageszeitung aus

Rosa Kres trägt auch mit 85 Jahren noch jeden Morgen die Tageszeitung aus (bey) Rosa Kres feierte mit Familie, Verwandten und Freunden im Naabtalhaus 85. Geburtstag. Unter dem Mädchennamen Paulus wurde sie in Neuersdorf geboren und wuchs mit neun Geschwistern auf. Nach der Volksschule in Holzhammer arbeitete sie in der Land- und Forstwirtschaft. 1951 heiratete sie Hans Kres als erstes Brautpaar in der neuen St.-Michaels-Kirche. Die beiden schenkten den Kindern Gerhard, Josef, Rosemarie, Sieglinde,
von Walter BeyerleinProfil

Rosa Kres feierte mit Familie, Verwandten und Freunden im Naabtalhaus 85. Geburtstag. Unter dem Mädchennamen Paulus wurde sie in Neuersdorf geboren und wuchs mit neun Geschwistern auf. Nach der Volksschule in Holzhammer arbeitete sie in der Land- und Forstwirtschaft. 1951 heiratete sie Hans Kres als erstes Brautpaar in der neuen St.-Michaels-Kirche. Die beiden schenkten den Kindern Gerhard, Josef, Rosemarie, Sieglinde, Rita und Harald das Leben. Mittlerweile gehören auch elf Enkel und drei Urenkel zur Familie. Ehemann Hans starb 1997. Die Jubilarin trägt jeden Morgen den "Neuen Tag" in Unterwildenau aus, strickt, geht im Wald spazieren, arbeitet im Garten und trifft sich beim Stammtisch mit Freunden. Über sechs Jahrzehnte läutete die Jubilarin die Glocke der Schlosskapelle. Eine Abordnung des Siedlerbundes gratulierte ebenso wie Bürgermeister Dr. Karl-Heinz Preißer und Pfarrer Arnold Pirner. Bild: bey

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.