16.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Run auf Vorträge

von Redaktion OnetzProfil

Kemnath. (stg) Über mangelnden Zuspruch an Interessierten konnte sich das Krankenhaus Kemnath am Sonntagnachmittag nicht beklagen (wir berichteten): Scharenweise kamen die Besucher, um sich in erster Linie die Vorträge der vier Medizin-Experten zu aktuellen Themen wie Galle, Herz, Knie und Hüfte anzuhören - Themen, die einen Großteil der Zuhörer in irgendeiner Form auch direkt betrafen. Der Vortragsraum im Untergeschoss platzte aus allen Nähten, auch die Stehplätze am Gang waren heiß begehrt. Hier werden sich die Verantwortlichen für künftige derartige Vortragsangebote sicherlich etwas anderes einfallen lassen müssen. Die referierenden Mediziner - die Kemnather Chefärzte Dr. Ludwig Hofmann und Dr. Gerhard Jilge sowie die Endoprothetik-Spezialisten Dr. Michael Kampe und Dr. Holger Eggers - standen auch abseits ihrer Vorträge für Fragen der potenziellen neuen Patienten zur Verfügung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp