28.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Rund ums Thema Paintball Hintergrund

von Redaktion OnetzProfil

Pfreimd. (cv) Marco Böhmer hat eine Vision: "Dass Paintball als aktiver Mannschaftssport anerkannt und nicht als Kriegsspiel gesehen wird". Die Deutsche Paintball-Liga umfasst 550 Teams mit 7000 aktiven Spielern.

Am 6. September von 10 bis 18 Uhr ist beim "Tag der offenen Tür" vor dem Geschäft in der Freyung 3 alles zu sehen, was zu einem Paintballfeld gehört. Es gibt Info-Material, Spieler können befragt, Ausrüstungsgegenstände besichtigt werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.