13.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Saukopfessen und Kirchweihschießen Hohenburg

von Redaktion OnetzProfil

Hohenburg. Zum Kirchweihschießen mit Saukopfessen bittet der Schützenverein Mendorferbuch-Egelsheim am Freitag, 15. August, ab 19.30 Uhr ins Vereinslokal Schneck-In. Dabei wird "der Andy" besonders den Kirwaleuten einheizen.

Feuerwehr erleben und Basteln

Hohenburg. (hmx) Das Ferienprogramm in der Marktgemeinde Hohenburg für die kommenden Wochen ist bunt gemixt: Eigentlich sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Auch für die zweite Ferienhälfte gibt es noch etliche Angebote.

Zum "Erlebnis Feuerwehr" laden die FFW Hohenburg und die Ersthelfer vor Ort am Samstag, 16. August, von 14 bis 16.30 Uhr auf das Sportplatzgelände ein. Bei schlechtem Wetter wird ins Feuerwehrgerätehaus ausgewichen. Mitzubringen sind Handtuch und Wechselkleidung.

Zum Basteln eines Windspieles für den Garten bittet am Mittwoch, 20. August, der Obst- und Gartenbauverein Allersburg von 13.30 bis 17 Uhr. Dazu wird auch ein Nachtisch mit Obstsalat zubereitet. Teilnehmen können Kinder ab sechs Jahren. Treffpunkt ist bei Katharina Spies, Berghausen 19. Anmeldungen sind bei ihr erforderlich, unter der Telefonnummer 0 96 26/4 91. Für Material, Getränk und Obst sind fünf Euro zu bezahlen.

Das Umweltmobil ist am Sonntag, 24. August, von 14 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Rathaus zu Gast. Veranstalter ist der Naturpark Hirschwald, "Erlebnis Umwelt für Kinder zur heimischen Tier- und Pflanzenwelt" sein Thema. Gleichzeitig ist auch das Fledermaushaus geöffnet.

Zu einem Schnupperschießen mit Luftdruckwaffen laden die KSK und Tellschützen Hohenburg für Donnerstag, 28. August, von 17 bis 19 Uhr Jugendliche ab zwölf Jahren an den Schießstand im Vereinsheim ein. Die Teilnehmer müssen feste Schuhe mitbringen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.