Scheiben am Bagger eingeschlagen
Polizeibericht

Kulmain. Zwischen Donnerstag und Freitagfrüh beschädigten Unbekannte einen in der Asphaltmischanlage Rothenhof abgestellten Bagger einer Firma aus Kemnath. Die Täter schlugen mit einem Werkzeug die Scheiben des Baggerführerhauses ein. Die Maschine war zu Erdarbeiten auf der Mischanlage "Am Hügel" eingesetzt.

Bei dem Bagger handelt es sich um einen gelben PC 240 der Marke Komazu. Der entstandene Schaden beträgt zirka 10 000 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Kemnath, Telefon 09642/92030.

Tipps und Termine

Informationen zur Ferienfreizeit

Kemnath/Eschenbach/Grafenwöhr. (stg) Ein bunter Sommer steht vor der Tür: Auch 2013 gestalten die Kommunen Kemnath, Immenreuth, Brand, Kulmain, Kastl, Neustadt am Kulm, Eschenbach, Pressath, Grafenwöhr, Kirchenthumbach, Trabitz, Vilseck und Parkstein zusammen mit dem Team von LearningCampus/VEZ e.V. ein Ferienangebot für die schönste Zeit des Jahres. Dazu finden verschiedene Informationsveranstaltungen statt.
Los geht es heute, Montag, um 19 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule in Kemnath. Weitere Veranstaltungen sind vorgesehen am Dienstag um 19 Uhr im Mehrzweckraum der Grundschule Kirchenthumbach, am 13. Mai um 19 Uhr in der Aula des Sonderpädagogischen Förderzentrums Eschenbach, am 14. Mai um 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus Grafenwöhr, am 15. Mai um 19 Uhr in der Mittelschule Pressath sowie am 16. Mai um 19.30 Uhr in der Grundschule Parkstein.

Geistliche Arien am Muttertag

Speinshart. (lfp) Das Kloster lädt am Sonntag (Muttertag) zu einem geistlichen Konzert in die Klosterkirche ein. Iris Meier (Sopran) und Walter Thurn (Orgel) gestalten die Veranstaltung mit geistlichen Arien. Beginn ist um 16 Uhr.

Die beiden Musiker sind in der Klosterkirche bestens bekannt. Seit Jahren leitet Iris Meier den Kirchenchor von Vorbach und übernimmt jährlich zusammen mit Anneliese Beer die Leitung des großen Projektchores zum Rosenkranzfest in Speinshart. Darin sind Mitglieder aller Chöre aus den Klosterpfarreien vertreten. Die ausgebildete Opernsängerin tritt zudem als Sopranistin mit verschiedenen Ensembles in der Bayreuther Region auf.
Walter Thurn spielt seit vielen Jahren bei diversen Konzerten die Steinmeyer-Orgel der Klosterkirche. Vor allem durch Auftritte mit dem von ihm gegründeten Ensemble Bavarian Brass ist der gebürtige Eschenbacher bekannt geworden. Er ist Mitglied des Kunst- und Kulturausschusses der Begegnungsstätte Kloster Speinshart.

Auf dem Programm stehen Werken aus dem Barock und der Klassik. Die Stücke laden zum Verweilen ein und schenken Momente der Ruhe. Einlass ist ab 15 Uhr. Sitzplatzreservierungen sind nicht möglich. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Finanziell unterstützt die Kemnather Firma "Ponnath - Die Meistermetzger" die Veranstaltung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.