23.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schnupper-Kurs

von Redaktion OnetzProfil

Für zwei Euro Kostenbeitrag können Jugendliche ab 10 Jahren am nächsten Wochenende erste Moto-Cross-Fahrversuche in einem abgesperrten Trainingsparcour unternehmen. Horst Bauer aus Hahnbach gibt dabei Tipps für absolute Fahranfänger.

Gefahren wird mit Klein-Motorrädern, die mit Zündunterbrechern per Reißleine ausgestattet sind, falls der angehende Moto-Cross-Champion zu viel Gas gibt und die Gewalt über das "Moped" verlieren sollte. Feste Kleidung, gutes Schuhwerk und ein Helm sollten mitgebracht werden. Jugendliche dürfen nur am Schnupperkurs nur teilnehmen, wenn ein Erziehungsberechtigter während der Fahrversuche anwesend ist. (gfr)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.