05.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schnupperschießen der Sportschützen Ferienprogramm

von Redaktion OnetzProfil

Kastl. (rwo) Im Ferienprogramm laden die Sportschützen Kastl am Samstag, 6. September, alle Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahren zum kostenlosen Schnupperschießen ins Schützenhaus ein. Auch die Eltern sind willkommen. Beginn ist um 14 Uhr.

Unter fachkundiger Anleitung besteht für die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich im Sportschießen zu versuchen. Für Kinder ab acht Jahren stehen hierfür speziell für die Jugendarbeit entwickelte Infrarotgewehre zur Verfügung. Kinder ab zehn Jahren dürfen sich bereits mit kleinen Luftgewehren messen.

Zudem wird ein Schießwettbewerb abgehalten, bei dem es Preise zu gewinnen gibt. Anschließend sind alle Kinder und Jugendliche zu einem kleinen Imbiss, und die Eltern zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Tipps und Termine Rundfahrt durch Bayerischen Wald

Immenreuth. (mez) Der Tagesausflug des VdK-Ortsverbandes führt am Sonntag, 7. September, in den Bayerischen Wald zum Waldwipfelweg nach Sankt Engelmar. Nach der Abfahrt um 6.30 Uhr in Immenreuth ist für 10 Uhr der Besuch des Waldwipfelweges geplant. Das Mittagessen findet um 12 Uhr in Grün statt. Anschließend ist eine eineinhalbstündige Bayerwaldrundfahrt mit einem Reiseleiter vorgesehen.

Das Programm beinhaltet zudem um 16 Uhr eine Kaffeepause am Höllsteinstausee. Die Rückfahrt ist gegen 17 Uhr vorgesehen. Anmeldungen nimmt der Vorsitzende Herbert Märkl, 09642/7775, entgegen.

Trauercafé beendet Sommerpause

Kemnath. (bur) Das Trauercafé im Familienzentrum "Mittendrin" am Rathausplatz ist am Dienstag, 9. September, nach der Sommerpause wieder geöffnet. Es ist ein geschützter Ort, wo Trauernde sich begegnen, sich austauschen und Stärkung für ihren persönlichen Trauerweg erfahren können. Jeder ist willkommen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Familienstand oder Konfession. Alle Trauernden, egal wie lange der Trauerfall auch zurückliegt, sind eingeladen. Der Treffpunkt ist von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Informationen bei Alfred Kick, Telefon 09642/7046971, oder Elke Burger, Telefon 09642/1699.

Senioren fahren ins Sibyllenbad

Kemnath/Kastl/Erbendorf. (jzk) Am Mittwoch, 10. September, fahren die Senioren aus Kastl, Kemnath und Erbendorf wieder in das Sibyllenbad. Abfahrt in Kastl ist um 9.45 Uhr beim Kriegerdenkmal, um 9.55 Uhr in Kemnath am Busbahnhof, um 10 Uhr bei der Realschule und um 10.15 Uhr in Erbendorf an der Bushaltestelle. Nach dem Aufenthalt in der Badelandschaft wird das Mittagessen in der Cafeteria eingenommen.

Die Kosten für Busfahrt, Eintritt und Essen in Höhe von 16 Euro werden im Bus eingesammelt. An- und Abmeldungen an den Seniorenbeauftragten Franz Schwemmer, Telefon 09642/3183.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.