Schnuppertauchen und Wasserolympiade mit Mörtelwannenrennen beim Tag im Waldfreibad
Wasserwacht entführt in die Tiefe

38 Kinder aus der Großgemeinde Bärnau nahmen beim Ferienprogramm der Stadt Bärnau das Angebot der Wasserwacht Hohenthan an, einen Tag im Waldfreibad Altglashütte zu verbringen.

Dazu hatten sich die "Wasserwachtler" wieder etwas besonderes einfallen lassen. Bei der Wasserolympiade mussten Mädchen und Jungen verschiedene Disziplinen absolvieren: wie etwa ein Mörtelwannenrennen, das viel Geschick, aber auch Kraft und Stehvermögen erforderte. Manch einer plumpste dabei schon nach ein paar Metern ins Wasser. Ein weiteres Highlight war das Schnuppertauchen. Doch bevor die Kinder die Schutzausrüstung anlegen und Tauchen durften, waren "Trockenübungen" angesagt - theoretisch und praktisch.