01.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schwandorf. Kreisstadt Zu 50 Jahre KAB-Senioren aktiv

von Redaktion OnetzProfil

(gnf) Für die Busfahrt nach Regensburg am Mittwoch, 10. September zum 50-jährigen Jubiläum der "KAB-Senioren aktiv" im Diözesanverband sind folgende Abfahrtsorte und -zeiten festgelegt: 8.10 Uhr Unterköblitz-Rathaus, 8.35 Uhr Fronberg-Sparkasse, 8.45 Uhr Schwandorf-St.Paul-Kirche, 8.55 Schwandorf-Bushaltestelle-Schwimmbad, 9.10 Uhr Ponholz-Pendlerparkplatz

Gottesdienst ist um 10 Uhr mit Bischof Vorderholzer, um 12 Uhr Mittagessen und um 13.30 Uhr Festveranstaltung jeweils im Kolpinghaus. Die Heimfahrt erfolgt um 16 Uhr. Die Busteilnehmer können am Dom aus- und am Ende beim Kolpinghaus wieder einsteigen. Busparkplätze sind in der Bäckergasse vorhanden. Der Fahrpreis von 10 Euro wird im Bus kassiert. Nachdem noch einige Plätze frei sind, können weitere Interessenten bei Anmeldung unter Telefon 09431 7 54 06 80 oder 09632 607 mitfahren.

Sperrungen wegen Sanierungsarbeiten

Vom 1. bis 5. September werden in der Goethe-, Steinberger- und Glätzlstraße umfangreiche Straßen- und Gehwegsanierungsarbeiten vorgenommen. Hierzu wird in den genannten Straßen ab dem heutigen Montag ein absolutes Haltverbot angeordnet.

Für die Asphaltierungsarbeiten wird am 3. September die Goethestraße zwischen der Steinberger- und der Kantstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Am 4. September wird der Einmündungsbereich der Glätzl- in die Steinberger Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Es werden Umleitungsstrecken ausgeschildert. Während der Sanierungsarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Busverkehr. Im selben Zeitraum wird der Geh- Radweg in der Steinberger Straße vor dem Krankenhaus saniert. Es gibt einen Notgehweg.

Umgestaltung

Die Kreisgruppe Schwandorf des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) lädt Mitglieder und Interessierten am Freitag, 5. September, zur Monatsversammlung ins Gasthaus Hauser in Holzhaus ein. Diplom-Geografin Anne Schneider aus der LBV-Landesgeschäftsstelle in Hilpoltstein wird die Pläne zur Umgestaltung der vom LBV-Landesverband erworbenen Neuweihergruppe im Sinne des Naturschutzes vorstellen. Treffpunkt ist schon um 19 Uhr wegen einer kurzen Ortsbesichtigung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp