Schwandorf.
Leute Pater Thomas neuer Pfarrer

(rid) Pater Thomas Kuriakose Nanjilathu wird neuer Pfarrer von Fronberg. Er tritt am 1. September die Nachfolge von Heinrich Rosner an, der bekanntlich nach Schwarzenfeld wechselt.

Der 1965 in Indien geborene Ordensmann ist seit 2002 im Bistum Regensburg tätig, wirkte drei Jahre in Ammerthal (Landkreis Amberg) und war in den vergangenen zwei Jahren als Pfarradministrator in der 3000-Seelen-Gemeinde Pürkwang-Kirchdorf (Landkreis Kelheim) tätig. Sie ist ihm offensichtlich zu groß geworden. "Ich will in einer überschaubaren Pfarrei arbeiten und habe mich deshalb für Fronberg entschieden", bestätigte der sehr gut Deutsch sprechende Geistliche gestern auf Anfrage.

Er will in den nächsten Tagen seinem Kollegen Heinrich Rosner einen Besuch abstatten und sich einen ersten Eindruck von seiner neuen Wirkungsstätte verschaffen.

Kreisstadt "Alias Julius Trio" muss passen

Das für Freitag, 3. Mai, angekündigte Konzert im Felsenkeller mit dem "Alias Julius Trio" aus den USA muss leider ersatzlos ausfallen. Alias Julius ist plötzlich erkrankt, musste die Tournee unterbrechen und in die Staaten zurück fliegen. Das teilte das Kulturamt mit. Die bereits verkauften Eintrittskarten können im Tourismusbüro zurück gegeben werden.

Am Sonntag ist Maimarkt

Am Sonntag findet am Marktplatz der traditionelle "Mai-Markt" statt. Für diesen Jahrmarkt sind wieder eine Vielzahl von Fieranten mit einem vielfältigen Warenangebot zugelassen, unter anderem gibt's Gewürze, Tee, Suppen, Bekleidung für Damen und Herren, Junge Mode, Modeschmuck, Tücher, Süßwaren, Spielzeug, Holz-, Korb- und Lederwaren zugelassen. Auch für verschiedenen Imbiss ist gesorgt.

Außerdem dürfen die Geschäfte an diesem Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Am verkaufsoffenen Sonntag sind folgende Straßen im Innenstadtbereich für den gesamten Verkehr in der Zeit von 6 bis 19 Uhr gesperrt: die Friedrich-Ebert-Straße ab dem Wendelinplatz bis zur "Beer-Kreuzung", die Bahnhofstraße ab dem Schlesierplatz, die Breite Straße, die Rathausstraße sowie die Ettmannsdorfer Straße ab dem Adolf-Kolping-Platz.

Die Schwaigerstraße kann in Richtung Weinberg und stadtauswärts in Fahrtrichtung Wackersdorfer- und Regensburger Straße befahren werden. Die Zufahrt zur Spitzwegstraße wird aufrecht erhalten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.