19.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schwandorf. Polizeibericht Zu schnell in die Kurve

von Redaktion OnetzProfil

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet am Montag kurz nach Mitternacht in der Industriestraße ein 18-Jähriger mit einem "Mercedes" in einer Kurve von der Fahrbahn ab, raste über den Gehweg und prallte auf dem Freigelände eines Autohauses gegen zwei Ausstellungsfahrzeuge. Gestoppt wurde der Wagen letztlich von einem Lichtmasten des Autohauses. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt, obwohl das Unfallfahrzeug mit fünf Personen besetzt war. Der Schaden wurde in der Nacht vorläufig auf rund 40 000 Euro geschätzt.

Auto brennt komplett aus

Komplett ausgebrannt ist am Sonntag gegen 21.30 Uhr ein "Peugeot". Dessen Fahrer hatte auf seiner Fahrt auf Autobahn A 93 noch bemerkt, dass der Motor seines Wagens ungewöhnlich heiß wurde. Er verließ deshalb an der Anschlussstelle Nord die Autobahn und stoppte seine Fahrt an einem Feldweg. Eigene Löschversuche blieben erfolglos, als die verständigte Feuerwehr eintraf, stand das Auto bereits vollständig in Flammen. Der Schaden liegt bei rund 8000 Euro.

Hochwertiges Rad gefunden

Auf dem Weinberg fand am Sonntagnachmittag ein Anwohner ein hochwertiges Mountainbike der Marke "Radon". Da das Rad bislang nicht zugeordnet werden konnte, soll sich der Eigentümer bei der Polizei (09431 43010) melden.

Kennzeichen abmontiert

Von einem in der Paststraße abgestellten Mofa wurde in der Nacht von Donnerstag auf Freitag das Kennzeichenschild abmontiert und entwendet. Hinweise nimmt die Polizei unter 09431 43010 entgegen.

Kreisstadt Turnen für das Sportabzeichen

Der Sportabzeichen-Treff Schwandorf bietet morgen, Mittwoch um 18 Uhr Leistungsabnahmen im Boden- und Geräteturnen für das Sportabzeichen in der Turnhalle der Mittelschule Dachelhofen an.

Zwei Ausflüge

(kga) Die Klardorfer Falken veranstalten im Rahmen Ferienprogrammes zwei Ausflüge. Am Donnerstag, 21. August, geht's ins OTV-Studio in Amberg. Am Sonntag, 31. August, ist St. Englmar das Ziel. Anmeldung und Infos bei Roswitha Mohler, Telefon 51998 von 18 bis 20 Uhr.

Basar an der Grundschule

Der Elternbeirat der Grundschule Fronberg veranstaltet am Samstag, 27. September, einen Basar. Verkauft werden gut erhaltene Herbst-/Winterbekleidung bis Größe 176, Spielwaren, alles Rund ums Baby und Schuhe. Am 9. und am 18. September können unter Telefon 0151 23 29 57 11 von Verkäufern Nummern angefordert werden.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.