Schwandorf.
Schwandorfer Stadtteile Gemeinsam ins Zeltlager

(kga) Die Falken Klardorf veranstalten vom 17. bis 21. Mai ihr Pfingst-Zeltlager in Zaar bei Kallmünz. Der Teilnehmerbeitrag für volle Verpflegung, Fahrt und Zeltlagergebühren beträgt für Mitglieder 30 Euro, für Nichtmitglieder 40 Euro. Es können Kinder ab sieben Jahre mitmachen. Anmeldung und weitere Informationen bei Siegfried Roidl, Telefon 09431 61581.

Tipps und Termine Panoramabad ab Samstag offen

Wackersdorf. Am Wochenende öffnet das Wackersdorfer Panoramabad. Startschuss ist am Samstag um 9 Uhr. Auch für diese Saison werden wieder wöchentliche, kostenfreie Wassergymnastikkurse angeboten. Diese finden jeweils montags von 18.15 bis 19 Uhr, mittwochs und seit dieser Saison erstmals auch dienstags von 10.15 bis 11 Uhr statt. Die Teilnahme an den Kursen ist im regulären Eintrittspreis inbegriffen. Informationen zu den Schwimmkursen gibt Tobias Schwendner vom 1. FC Schwandorf per E-Mail unter tobias.schwendner@schwandorf-schwimmen.de oder per Telefon (0171 / 34 77 104). Das Bad ist ab Samstag täglich von 9 bis 20 Uhr (Einlass bis 19 Uhr), bei schlechtem Wetter von 9 bis 11 und von 17 bis 19 Uhr (Einlass bis 18:30 Uhr) geöffnet.

Bund Naturschutz bei Gartentagen

Schwandorf/Maxhütte-Haidhof. Die Kreisgruppe des Bund Naturschutz (BN) beteiligt sich wieder vom 10. bis 12. Mai an den Kunst- und Gartentagen von Evi Dams in der Regensburger Straße 48a in Maxhütte-Haidhof. Der BN informiert über die Vielfalt und Bedeutung von Schmetterlingen und gibt Tipps für eine naturnahe Gartengestaltung. In dem naturnahen Garten stellen auch zahlreiche Künstler ihre Objekte aus und Gärtner bieten ihre Produkte an. Für ein Kinder- und Kulturprogramm ist bestens gesorgt.

Polizeibericht Betrunken am Steuer

Burglengenfeld. Am Dienstag gegen 19.10 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße ein 45-jähriger Autofahrer kontrolliert. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem aus Niederbayern stammenden Mann fest. Der fällige Alkotest ergab einen Wert über 1,1 Promille, weshalb nun gegen den Fahrer wegen einer Straftat ermittelt wird. Sein Führerschein wurde sichergestellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.