02.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Schwimmen noch auf eigene Gefahr Königstein

von Redaktion OnetzProfil

Königstein. Das Naturbad Königstein schließt ab sofort für die Badesaison 2014 seine Pforten. Allerdings bleibt das Schwimmen, wie die Marktgemeinde mitteilt, bei freiem Eintritt auf eigene Gefahr bis einschließlich 7. September, jeweils zwischen 10 und 17 Uhr, möglich.

Edelsfeld

Fanclub trifft sich

Edelsfeld. Auf die Kirwa stimmt sich der FC Bayern-Fanclub Edelsfeld ein. Seine Stammtisch-Sitzung beginnt morgen um 19 Uhr im Café Heldrich.

Der Kirchenchor stimmt wieder an

Edelsfeld. Die Sommerpause des evangelischen Kirchenchors endet. Morgen beginnen wieder die Proben um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Geübt werden die Lieder "Halleluja", Trauungslieder und Tauflieder sowie "Erntedank".

Neukirchen

Gartler-Stammtisch

Neukirchen. Der Gartenbauverein Neukirchen trifft sich zum Stammtisch am Mittwoch um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zur Waldlust".

Illschwang

Neue A-Jugend tritt zu Pokalspiel an

Illschwang. (no) Bei der Fußballspielgemeinschaft SV Illschwang und ASV Schwend stößt im älteren Jugendbereich der TuS Kastl als neuer Partner dazu. Dadurch wird es möglich, erstmals wieder mit einer eigenen A-Jugend an der Punkterunde teilzunehmen. Morgen gibt die neuformierte Mannschaft ihre Premiere unter Wettkampfbedingungen. In der ersten Runde des Pokalwettbewerbs im Fußballkreis Amberg/Weiden geht es um 18 Uhr auf dem Sportgelände des SV Illschwang gegen die JFG Vilstal.

Die Feuerwehren üben gemeinsam

Illschwang. Gemeinsam mit den Kollegen aus Ammerthal, die auch der Ausrichter sind, üben alle Illschwanger Gemeindewehren am Mittwoch, 3. September, um 19.30 Uhr. Treffpunkt für die Illschwanger Wehrleute ist das eigene Gerätehaus. Die Feuerwehr Augsberg kommt in Ritzenfeld am Gerätehaus zusammen.

Birgland

Ferienprogramm "Rund ums Schaf"

Fürnried. "Rund ums Schaf" dreht sich das Ferienprogramm des Obst- und Gartenbauvereins am Freitag, 5. September, von 14 bis 17 Uhr am Kinderspielplatz in Fürnried. Die Kinder erfahren, welche Kräuter auf der Wiese wachsen und ob es in Fürnried Schafe gibt. Außerdem wird ausgiebig gebastelt und gespielt.

Jedes Kind sollte ein eigenes Getränk mitbringen; die Helfer bereiten ein Picknick vor. Die Kosten des Nachmittags trägt der Verein. Anmeldungen bei der Vorsitzenden Kerstin Bodendörfer, Tel. 09666/ 18 87 73 oder E-Mail K.Bodendoerfer[at]gmx[dot]de.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.