19.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Seligenporten verstärkt sich

von Redaktion OnetzProfil

Regionalliga-Schlusslicht SV Seligenporten, am Dienstag, 18. August, Gegner der SpVgg SV Weiden im Toto-Pokal, hat auf seine Verletzungsmisere reagiert und zwei Verstärkungen an Land gezogen.

Vom ungarischen Erstligisten Kecskeméti Te wurde der 23-jährige offensive Mittelfeldspieler Patrick Nagy verpflichtet. Zudem wurde mit Raffael Grigorian (19) aus der A-Jugend von Eintracht Frankfurt eine Defensivkraft unter Vertrag genommen. Beide Neuzugänge kamen bereits am Samstag in der Partie beim VfR Garching zum Einsatz. Dennoch mussten die "Klosterer" mit dem 1:2 eine weitere Niederlage hinnehmen. Beide dürften auch am Dienstag am Weidener Wasserwerk auflaufen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.