05.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Sommer

von Redaktion OnetzProfil

Blumen blühen an allen Ecken und Enden. Man weiß nicht, wohin man seinen Blick soll wenden. In der Badeanstalt geht es hoch her, es gibt keinen Parkplatz mehr. Jäh steigt das Thermometer, die Hitze verträgt nicht jeder. Brütend heiß es im Auto ist, die ganze Kleidung ist verschwitzt. Biergärten sind voll, die Gäste finden es hier toll. Die Eisverkäuferin hat es nicht leicht, der Umsatz hat den Höchststand erreicht. Der Hund hat sich im Keller gesucht sein Quartier, die Hitze verträgt er nicht, zu alt ist er schon dafür. Opa und Oma sagen, wir gehen nicht mehr raus bei Tag, sonst trifft uns der Herzschlag. Die Gastwirte schmunzeln und sagen, sowas können wir vertragen. Landwirte dagegen murren: Das ganze Gras verkommt, wird endlich Zeit, dass Regen kommt. Josefa Singer

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp