Spaß in der Kletterhalle
Ferienprogramm

Brand. (dol) Am Dienstagnachmittag ist es wieder so weit: als Beitrag zum Ferienprogramm der Gemeinde geht es in den Zuckerhut nach Wunsiedel. Abfahrt ist um 13 Uhr am Rathaus, die Rückkehr wird gegen 16.30 Uhr sein.

Unter der Anleitung von zwei erfahrenen Jugend-Klettertrainern dürfen die Teilnehmer in der Boulderhalle und auch in der mit 16 Metern höchsten Kletterhalle Oberfrankens die Grenzen ihres eigenen Könnens ausloten. Die Kletterausrüstung wird gestellt. Kinder unter zwölf Jahren und unter 150 Zentimetern Körpergröße sollten nach Möglichkeit einen Kindersitz mitbringen.

Die Teilnahmegebühr sowie die Kosten für ein Getränk pro Teilnehmer übernimmt der CSU Ortsverband. Anmeldungen sind noch möglich bei wolfgang.doleschal@csu-brand.de, bei Christian Drehobel, Telefon 9698518, oder bei Ludwig König, Telefon 1652.

Tipps und Termine KAB-Senioren beim Jubiläum dabei

Brand. Der Kreis Marktredwitz der KAB-Senioren aktiv setzt am 10. September einen Bus nach Regensburg zum 50-jährigen Bestehen dieser KAB-Organisation ein. Dort wird um 10 Uhr im Dom mit Bischof Rudolf Voderholzer ein Festgottesdienst gefeiert. Mittagessen ist im Kolpinghaus, ebenso um 13.30 Uhr der Festakt.

Die Busabfahrt ist um 7 Uhr bei der Firma Gründl. Der Fahrpreis beträgt 13 Euro und das Mittagessen mit zwei Getränken kostet 14 Euro. Anmeldung bei Anni König, Telefon 09236/1345.

Grillnachmittag, Vortrag und Ausflug

Pullenreuth. (lpp) Einen Grillnachmittag für Senioren bietet die Nachbarschaftshilfe von Pullenreuth am Montag, 25. August ab 16 Uhr am Radlertreff. Wer keine Fahrgelegenheit hat, kann abgeholt werden. Anmeldung bei Theresia Pirner.

Am Montag, 8. September, findet im Gasthof Straub in Lochau ein Informationsnachmittag mit Peter Zimmert vom Landratsamt Tirschenreuth statt. Er wird das im Landkreis erst kürzlich neu eingeführte BAXI genau erklären und Fragen beantworten. Alle Interessierten sind eingeladen.

Für den 13. Oktober ist eine Halbtagesfahrt nach Bayreuth geplant. Dabei steht eine Führung im "Neuen Schloss" auf dem Programm. Auf der Heimreise wird die Autobahnkirche in Himmelkron besichtigt und zum Abendessen in die Frankenfarm eingekehrt. Zum Grillnachmittag, für den Fahrdienst und zur Halbtagesfahrt nimmt Theresia Pirner ab sofort die Anmeldungen unter Telefon 09234/6108 entgegen.

Neuer Kurs Autogenes Training

Pullenreuth. (lpp) Die Nachbarschaftshilfe bietet aufgrund der großen Nachfrage erneut einen Kurs "Autogenes Training" an. Start ist am 18. September um 16.45 Uhr für Kinder, der Kurs für die Erwachsene beginnt um 18 Uhr. Alle Kurse finden im Rathaussaal statt und umfassen jeweils acht Abende. Die Kosten belaufen sich auf 110 Euro beziehungsweise 120 Euro. Eine Übernahme durch die Krankenkasse ist teilweise auf Antrag möglich. Anmeldung bei Theresia Pirner, Telefon 0173/624 0383.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.