Speichersdorf.
Hintergrund Veteranen-Nadel

(whü) Mit Alfred Porsch erhielt erstmals ein Mitglied des Soldaten- und Kameradschaftsvereins die neue Veteranen-Nadel des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) ausgehändigt. Wer einmal zum Soldaten ausgebildet wurde, gelte als Veteran der Bundeswehr, sagte Vorsitzender Edmund Bruckner. Der BSB habe mit der Schaffung dieser Nadel die Initiative beflügelt. Sie sei auf der diesjährigen Landesversammlung das erste Mal verliehen worden.

Träger bisher seien Innenminister Joachim Herrmann und der Hemauer Bürgermeister Hans Pollinger. Es sei jedoch keine Ehrung im klassischen Sinn und auch keine BSB-eigentümliche Auszeichnung, so der Vorsitzende. Die Nadel solle zeigen: "Ich habe gedient". Jeder Veteran könne sie tragen und auch über den Verein erwerben. Die Nadel werde Porsch als Wertschätzung des Vereins und als Zeichen für andere gediente Kameraden, eventuell auch diese Nadel zu erwerben, übergeben.

Kurz notiert

Müllsammlung

Trabitz.(bjp) Am Mittwoch von 13 bis 13.45 Uhr ist Problemmüllsammlung beim Lagerhaus. Angenommen werden beispielsweise Chemikalien, Batterien, Farben, Energiesparlampen oder kleine Elektrogeräte, nicht aber Motoröl und Bauschutt. Ebenfalls am Mittwoch ist Restmüllabfuhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.