09.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Spendenaufruf

von Redaktion OnetzProfil

Theresa erhält für ihre Arbeit kein Gehalt, nur ein Taschengeld von 100 Euro pro Monat. Die Kosten für den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst trägt zu drei Vierteln das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Den Rest übernimmt das Badische Rote Kreuz.

Dieser Anteil soll jedoch durch Spenden finanziert werden. Wer Theresas Arbeit unterstützen möchte, hat die Möglichkeit, das über folgendes Konto zu tun: DRK Landesverband, Badisches Rotes Kreuz, Sparkasse Freiburg, Konto 12141516, BLZ 68050101, IBAN DE75680501010013141516, BIC FRSPDE66XXX, Verwendungszweck: "Spende weltwärts Projekt Nr. 0514"

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.mensajesdepuebla.tumblr.com/Unterstuetzung

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.