Stabiles Maihoch, aber bei den Briten
Das Wetter zum Wochenende

Das große dicke, sonnige und warme Maihoch lässt uns bislang weiter im Stich, positioniert sich dagegen im Laufe der kommenden Woche viel lieber über England und Irland. Und während wir hier nach ein paar schönen Tagen zu Wochenbeginn dann wieder kühle Nordseeluft einfangen, können sich die Metropolen Englands und Irlands auf Sommerwetter freuen. Wieder mal ein bisschen verdrehte Welt, aber in diesem Jahr verwundert es auch irgendwie gar nicht mehr so sehr. Immerhin käme die erneute Abkühlung Ende kommender Woche pünktlich mit den kalendarischen Eisheiligen. Braucht zwar keiner, aber es "darf", quasi.

Am heutigen Freitag scheint sogar mal öfter die Sonne zu ein paar dichteren Wolkenpaketen. Es wird nicht astrein, aber doch ganz brauchbar und bis gegen Abend bleibt es auch noch trocken. Erst dann steigt das Risiko für einen kurzen Schauer oder ein Gewitterchen auf 30 Prozent, meistens regnet es aber erst im Laufe der Nacht etwas. Die Temperaturen erreichen angenehme 16 Grad in Bärnau, 18 in Kemnath und 19 in Wiesau.
Am Samstag ist es bewölkt mit leichten Regenfällen, die am frühen Nachmittag aber nach Tschechien abwandern. Dahinter lockern die Wolken vom Steinwald her zögernd auf, ab und zu zeigt sich auch wieder die Sonne. Die Temperaturen machen wieder einen leichten Knicks bei 13 Grad in Pfaben, 15 in Mähring und 16 in Waldsassen. In der Nacht zu Sonntag klart es auf, dabei ist ganz vereinzelt sogar Bodenfrost möglich.

Nach kaltem Morgen wird es am Sonntag ganz nett. Sonne und Wolken wechseln sich gut gelaunt ab, wobei die Sonne aber deutlich überwiegt. Etwas frisch ist aber noch der meist nordöstliche Wind, in dem die Temperaturen "nur" 14 Grad in Altglashütte, 16 in Tirschenreuth und 17 in Erbendorf erreichen.

Am Montag gibt's noch einmal einen kalten Morgen, dann wird es bis inklusive Mittwoch aber sonnig und die Temperaturen steigen auf frühsommerliche 19 bis 24 Grad an. Im Laufe des Donnerstags sorgen Schauer und Gewitter für eine deutliche Abkühlung, zum Wochenende werden meistens nur noch 9 bis 14 Grad erreicht und in klaren Nächten ist dann leichter Frost oder Bodenfrost möglich.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/wetter http://www.meteototal-wetterdienste.de http://www.wetteronline.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.