Stadtnotizen

Vorsitzender Josef Häckl und Gartenpfleger Florian Frank (von links) berieten die Gartenfreunde beim Pflanzen- und Staudentausch. Bild: jzk
Zur neuen Pflanze gibt'sauch wertvolle Tipps

Kemnath. (jzk) Ein fester Termin ist für Gartenfreunde der Pflanzen- und Staudentausch beim Obst- und Gartenbauverein (OGV) am 1. Mai. Viele Hobbygärtner hatten Pflanzen, Sträucher und Stauden, die sie entbehren konnten oder die zu viel Platz benötigten, zum Vereinsgelände am Bauhof mitgebracht und kostenlos zur Verfügung gestellt und dafür andere Gewächse mitnehmen dürfen.

Gartenpfleger Florian Frank gab Tipps und beantwortete Fragen zur richtigen Pflege. Außerdem konnten unter anderem ein Beeren- und Wildobstgarten, Kräuterbeet, der neu angelegte Kiesstrand am Fallbach, ein frisch gepflanzter Mispelbaum und das Insektenhotel bewundert werden. Bei Kaffee und Kuchen genossen viele die Aussicht auf den Rauhen Kulm. "Das Beschilderungssystem werden wir in den nächsten Monaten erweitern", gab Vorsitzender Josef Häckl bekannt. Außerdem wird Florian Frank einen kostenlosen Workshop "Pflasterarbeiten im Garten" anbieten. Der Vorsitzende wies auch auf das OGV-Gartenfest am 13. September und auf den geänderten Termin für die Landschafts- und Kulturreise nach Irland hin (30. August bis 6. September) hin. Der Verein werde bei der Bayern-1-Sommerreise am 25. August in Kemnath und bei der Gartenschau in Tirschenreuth mit einem Stand vertreten sein.

Für Kinder hatte Christine Rupprecht das Quiz "Nützlinge im Garten" ausgearbeitet. Die Petersiliengurus starteten die Aktion "Zucchinikönig". Dafür erhielt jedes Kind eine Zucchinipflanze. Die Prämierung des Siegers erfolgt am 5. Oktober.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.