27.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Stadtrat

von Redaktion OnetzProfil

Bei den Anfragen erkundigten sich zu verschiedenen Themen:

Marga Klameth (CSU): Rückschnitt bei Ruhebank am Fußweg (Steinbruch) zum Annaberg.

Dr. Stefan Morgenschweis (CSU): Zugang zum Beachvolleyballfeld der Krötenseeschule. Hier ist nach Angaben des Bürgermeisters noch keine praktikable Lösung gefunden.

Peter Bruckner (FWU): Einführung eines absoluten Halteverbots in der Rosenberger Straße gegenüber dem Stadtturm vor der Apotheke.

Florian Bart (CSU): Probleme im Brandfall in der Sudetenstraße wegen Engstellen sowie Nachfrage wegen kostenlosem W-LAN.

Dr. Thomas Steiner (SPD): Breite der Teerdecke in der Jahnstraße (Kanalbau); Mögliche PV-Anlage auf dem Dach des Bauhofs; störende Laterne am Parkplatz der Jahnschule und Überplanung der Storg-Kreuzung.

Karl-Heinz Kreiner (FDP/FWS): Zuständigkeit bei der Baustellenabsicherung in der St.-Georg-Straße.

Gerd Geismann (SPD): Abgeschalteter Delfinbrunnen vor Christuskirche. Hier muss laut Bauamt die Elektrik erneuert werden. (oy)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp