Susanne Gralla und Karl-Peter Ebert neue Stadtmeister - Axel Spachtholz bei Senioren vorne
Spitzenleistungen bei den Keglern

Waldsassen (kdi) Bei den 53. Stadtmeisterschaften im Kegeln lieferten die Teilnehmer Spitzenleistungen ab: Mit hervorragenden Ergebnissen wurden Susanne Gralla und Karl-Peter Ebert Sieger des Wettbewerbs im Profi-Lager. Erfolgreichste Keglerin war Johanna Lux, die sich drei Treppchenplätze erkämpfte.

Für den ausrichtenden Verein "SKC Felix" hieß Corina Kliebhan die Teilnehmer zur Siegerehrung der Stadtmeisterschaften 2012 in Eberts Kegelsportcenter willkommen.

112 Teilnehmer

Ein Dank galt den vielen Sponsoren: "Ohne ihre Unterstützung wäre es nicht möglich, die herausragenden Ergebnisse der Keglerinnen und Kegler mit Pokalen zu honorieren." Bei der Siegerehrung ging Kliebhan als Vorsitzende des durchführenden Clubs auf einige Details der Stadtmeisterschaft ein. 112 Teilnehmer des Wettbewerbs absolvierten 150 Starts in Einzel- und Tandemwettbewerben. Die stärkste Gruppe der Hobbykegler stellte der TV Waldsassen mit zehn Teilnehmern. Am stärksten bei den Aktiven war "Glück Auf" mit 21 Keglern vertreten. Das beste Ergebnis erreichte Axel Spachtholz mit 507 Holz.

In der Mannschaftswertung, bei der die jeweils fünf besten Kegler eines Vereins oder einer Gruppierung gewertet wurden, siegte bei den Herren "Glück Auf" Waldsassen mit 2285 Holz, vor "Bavaria" mit 2279 Holz und "Fortuna" mit 2198 Holz. Bei den Damen siegte "Bavaria" mit 1757 Holz, vor "Felix" mit 1689 Holz und "Fortuna" mit 1561 Holz.
Eine deutliche Angelegenheit bei den Hobbymannschaften wurde die Stadtmeisterschaft für die "Sportfreunde Kondrau" mit 2058 Holz, vor der SPD/Löwenfreunde mit 1701 Holz und dem Turnverein Waldsassen mit 1569 Holz. Stellvertretender Bürgermeister Bernhard Lux würdigte in seinem Grußwort die guten Leistungen und lobte den Trainingsfleiß. Denn ohne entsprechende Vorbereitung wären diese Erfolge nicht zu erzielen. Dem ausrichtenden Verein galt großes Lob. Sei es doch mit viel Zeit und Aufwand verbunden eine Stadtmeisterschaft mit einer so großen Teilnehmerzahl reibungslos über die Bühne zu bringen. Lux richtete Glückwünsche an die Meister und freute sich über die doch recht hohe Zahl der Hobbykegler.

Nächstes Jahr "Viktoria"

Ein dreifach kräftiges "Gut Holz" aller Teilnehmer beschloss die Siegerehrung der Kegelstadtmeisterschaft 2012. Im nächsten Jahr wird der Kegelverein "SKC Victoria" die 54. Stadtmeisterschaft ausrichten. (Info-Kästen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.