28.05.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

SV Alfeld wird 50 und feiert mit prominenten Gästen: Club schickt All Stars

von Norbert WeisProfil

Von Fronleichnam bis Samstag, 1. Juni, feiert das mittelfränkische Alfeld das 50-jährige Bestehen seines Sportvereins.

Zum Auftakt im Festzelt am Sportgelände spielen die "Alfelder Musikanten" am Donnerstag ab 10 Uhr beim Frühschoppen auf. Um 14 Uhr startet ein "Spiel ohne Grenzen". Bei freiem Eintritt heizen ab 18 Uhr "Dingl-Dangl & Friends" die Feierstimmung an.

Am Freitag steigt ab 20 Uhr eine Cocktail-Party-Night mit "DJ Housemeister and Tamazarin". Auch dabei kostet es keinen Eintritt.

Sportliche Höhepunkte folgen am Samstag. Um 15.30 Uhr trifft erst die Meistermannschaft des SV Alfeld aus der Saison 1978/79 auf die Oldstars des Vereins. Um 17 Uhr laufen dann die "All Stars" des 1. FC Nürnberg auf, darunter die ehemaligen Profis Tomás Galásek, Darius Kampa, Marek Mintal, Dieter Eckstein, Thomas Ziemer und Martin Driller. Sie kicken gegen den SV Alfeld, der sich mit Spielern von Nachbarvereinen verstärkt. Nachher erfüllen die Club-Stars Autogrammwünsche.

Den musikalischen Festausklang bestreiten ab 19.30 Uhr die "Red Bag'd Farmer 5".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.