25.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Tännesberg. TSV Tännesberg setzt auf Trainergespann Linge und Kneißl

Vor dem Training trafen sich Verantwortliche und neue Spieler der Tännesberger zum Gruppenfoto: (von links) TSV-Abteilungsleiter Sven Stock, Trainer Hans-Jürgen Linge, Christian Höger, Sandro Hammer, Johannes Schmauß, Michael Weig, Alex Bäumler, Marco Geier und Torwarttrainer Günther Kneißl. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

(es) Kreisligist TSV Tännesberg ist für die neue Saison gut aufgestellt. Zum Trainingauftakt am Sonntag konnte Abteilungsleiter Sven Stock neben dem neuen Trainergespann Hans-Jürgen Linge (Eslarn) und Günther Kneißl (Moosbach, zuletzt Trainer beim SV Pfrentsch), der für die Torhüter zuständig ist, auch neue Spieler begrüßen. Christian Höger, Johannes Schmauß und Michael Schultes kehren von der DJK Leuchtenberg zurück. Neu sind außerdem Marco Geier (FC Weiden-Ost), Michael Weig (FSV Waldthurn) und Alex Bäumler (FC Niedermurach), alle aus der A-Jugend, sowie Sandro Hammer (SpVgg Vohenstrauß). Der 44-jährige Eslarner Linge, der als Aktiver und Trainer viele Erfolge vorweisen kann, freut sich auf die neue Herausforderung. Für ihn sei es wichtig, junge Spieler in die Mannschaft einzubauen. Stock erhofft sich von Linge neue Impulse. "Allen muss das Fußballspielen Freude machen", leitete der neue Trainer zur ersten Trainingseinheit mit 23 Aktiven über. Von links: TSV-Abteilungsleiter Sven Stock, Trainer Hans-Jürgen Linge, Christian Höger, Sandro Hammer, Johannes Schmauß, Michael Weig, Alex Bäumler, Marco Geier und Torwarttrainer Günther Kneißl. Bild: es

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.