TC Rot Weiß schickt sieben Teams in die Medenrunden
Tennis-Saison startet

Wenn sich auch die Platzbestellung beim TC Rot Weiß Auerbach in diesem Jahr wegen des widrigen Wetters enorm verzögerte, steigt der Tennisclub mit sieben Mannschaften am Wochenende in die neue Medensaison ein.

Die 1. Herrenmannschaft erwartet nach dem guten Abschneiden im Vorjahr einen Platz unter den ersten drei in der Bezirksklasse I. Sie hat sich durch einen Neuzugang aus Pegnitz verstärkt. Mit den drei Vereinen TC Rot Weiß Cham II, Grünweiß Waldmünchen, TB Roding und TC Hohenbogen-Vordermais aus dem vorderen Bayerischen Wald hat sie die weitesten Fahrten vor sich. Dazu kommen mit dem TC Hahnbach, TC Teublitz und TG Neunkirchen II überschaubare Entfernungen zum Ausgleich. Die Herren 30 streben nach dem unglücklichen Abstieg aus der Landesliga einen vorderen Platz in der Oberpfalzliga an.

Die Herren 40 wagen nach dem Abstieg aus der Bezirksliga mit einer völlig umgekrempelten Mannschaft einen Neuanfang in der Bezirksklasse I. Auf die Damen 40 kommen mit dem TC Michelfeld und SpVgg Thurndorf einige Lokalderbys zu.

Bei den Nachwuchsmannschaften verzichtete der Verein wegen der weiten Fahrten drei Mal auf den Aufstieg, so dass alle Teams (Junioren 18, Knaben 14, Bambini 12, Midcourt-U10-Team, U9-Team).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.