Tell richtet ab heute das Gemeindeschießen aus
König und Liesl werden gesucht

Die Schützengesellschaft Tell 1923 lädt ab dem heutigen Freitag, 19. April die Vereine der Marktgemeinde sowie die interessierte Bevölkerung zum Gemeindeschießen ein. Weitere Schießtermine sind: Samstag, 20. April, Freitag, 26. April und Sonntag, 28. April. Schießzeiten sind jeweils von 18bis 22.00 Uhr. Von den Vereinen wird um Anmeldung zu den jeweiligen Terminen gebeten.

Mannschaft und einzeln

Eine Mannschaft besteht aus fünf Schützen, es können aber auch Einzelschützen antreten. Die drei besten Mannschaften erhalten einen Pokal, den besten Einzelschützen winken 15 Sachpreise. Gemeindekönig, bzw. Gemeindeliesl kann nur werden, wer in der Marktgemeinde seinen Wohnsitz hat.

Da der Schützenverein in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert, gibt es zusätzlich ein Jubiläumsschießen. Bei diesem können Einzelschützen extra Preise gewinnen. Der Sieger wird auf einer Jubiläumsscheibe verewigt, die im Schützenheim verbleibt.

Um am Jubiläumsschießen teilzunehmen müssen fünf Schuss zu einer Einlage von zwei Euro gemacht werden. Ein Nachkauf ist hier nicht möglich. Schießen darf jeder, der mindestens zwölf Jahre alt ist. Die fünf Schuss für das Jubiläumsschießen können entweder beim Gemeindeschiessen mit gemacht werden oder an den beiden darauf folgenden Freitagen (3. und 10. Mai.

Die Siegerehrung findet im dann beim Jubiläumsfest am Sonntag, 16. Juni, auf dem Sportplatz statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.