Teublitz.
Kurz notiert Kreisstraße gesperrt

Die Kreisstraße Teublitz - Maxhütte-Haidhof (SAD 5) wird vom 25. August bis zum 12. September Bauarbeiten gesperrt. Das teilte das Landratsamt mit. Die Zufahrt zur Hugo-Geiger-Siedlung und zur Firma Läpple ist aber jederzeit möglich.

Auf der Verbindungsstraße zwischen Burglengenfeld und Maxhütte-Haidhof kommt es im Bereich des Alexanderplatzes zu Einschränkungen durch eine Ampelanlage, die Durchfahrt bleibt aber möglich. Die Umleitungsstrecken sind beschildert. Das Landratsamt bittet um Verständnis für die Maßnahme.

Polizeibericht Mit Alkohol am Steuer erwischt

Burglengenfeld. Bei einem 20-jährigen Autofahrer wurde am Sonntag gegen 2.45 Uhr bei einer Kontrolle in der Regensburger Straße Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test bestätigte den Verdacht der Beamten. Das Ergebnis betrug 1,54 Promille.

Der Pkw wurde abgestellt, eine Blutentnahme beim Fahrer wurde angeordnet. Zudem musste der junge Mann seinen Führerschein vor Ort abgeben. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wird gegen ihn erstattet.

Grünes Kanu vom Ufer entwendet

Burglengenfeld. Ein bislang Unbekannter entwendete zwischen 14. August und 17. August ein grünes Kanu, welches an der Naab auf Höhe der Friedhofstraße angelegt war. Das Kanu war mit einem Stahlschloss gesichert. Das Schloss wurde aufgezwickt und blieb am Tatort zurück. Der Wert des Kanus beträgt Rund 500 Euro. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei Burglengenfeld unter Telefon 09471 7015-0 entgegen.

Ohne Führerschein unterwegs

Burglengenfeld. Ohne Fahrerlaubnis war am Donnerstag gegen 15.50 Uhr in der Kallmünzer Straße ein Mopedfahrer unterwegs. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, das Zweirad verkehrssicher abgestellt.Eine Strafanzeige wird der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Von der Fahrbahn abgekommen

Burglengenfeld. Eine Autofahrerin verlor am Donnerstag gegen 16.45 Uhr von Holzheim kommend in Richtung Burglengenfeld in einer Linkskurve die Gewalt über ihren Wagen. Sie kam von der Fahrbahn ab, anschließend überschlug sich ihr Fahrzeug. Die junge Frau erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden, wurde aber vorsorglich mit einem Rettungshubschrauber in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Reifenstecher unterwegs

Burglengenfeld. In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag wurden in der Johann-Baptist-Mayer-Straße von bisher Unbekannten die Reifen eines "Dacia Logan" und eines "VW Golf" zerstochen. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro. Hinweise an die Polizei, Telefon 09471 70150.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.