Über 100 Großeltern freuen sich in der Kindertagesstätte
Fest mit Oma und Opa

Die Kinder hatten in den vergangenen Tagen fleißig ein buntes Programm einstudiert, mit dem sie ihre Omas und Opas erfreuten. Bild: du
Schirmitz. (du) Über 100 Großeltern verfolgten beim Oma-Opa-Fest auf der Wiese vor der Kindertagesstätte mit großer Begeisterung die Lieder und Spiele der Kleinen. Stellvertretende Leiterin Manuela Scharnagl freute sich über den überwältigenden Besuch und dankte besonders den fleißigen Kuchenbäckern und dem Elternbeirat für die Mithilfe und Bewirtung. Große Anerkennung ließ sie auch "Kindergarten-Opa" Georg Pausch und seiner Frau Erika zuteil werden, die sich mit großem Einsatz um Sauberkeit und Ordnung rund um die Einrichtung bemühten.

Das Fest wurde mit dem Lied "Heut' kommen Oma-Opa, wollen mit uns fröhlich sein", dargeboten von allen Kindern auf den Stufen des Portals, eingeleitet. Nach dem Gedicht "Ich bin ein kleiner Sonnenschein" sangen die "Rackermäuschen" "Die Oma ist gekommen, und auch der Opa ist schon da, tralalalala". Die "Regenbogengruppe" erfreute mit dem Songtext "Mein kleiner grüner Kaktus".

Die "Sonnengruppe" unterhielt mit dem Vortrag "Hinterm Häuserl fließt a Bacherl, und im Bacherl schwimmt a Fisch". Auch die "Sternengruppe" erhielt für ihr Singspiel "Es kamen zwei geritten" viel Beifall. Zum Schluss sangen alle Buben und Mädchen das rhythmische Lied "Gottes Liebe ist so wunderbar".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.