Unversichert auf der Flucht
Polizeibericht

Sulzbach-Rosenberg. (sta) Nicht nur, dass er ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs war. Der 69-jährige Fahrer eines Kleintransporters leistete sich am Donnerstag auch noch eine Unfallflucht in der Oberschwaigstraße und hat nun gehörig Ärger mit der Polizei.

Zunächst waren die Beamten der Inspektion Sulzbach-Rosenberg gegen 14.30 Uhr zu einer Unfallflucht in die Jahnstraße beordert worden. Der Verursacher, der Fahrer eines weißen Kleintransporters, hatte sich aber bereits abgesetzt. Vor Ort angekommen "fahndeten" die Beamten allerdings vergeblich nach dem gemeldeten Unfallschaden.

Sie waren noch an Ort und Stelle, als kurze Zeit später der als flüchtig beschriebene weiße Kleintransporter auftauchte. Der Fahrer wurde angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass für den Wagen kein gültiger Versicherungsschutz bestand. Zudem wurden an dem Kleintransporter Unfallschäden festgestellt, die zunächst nicht zugeordnet werden konnten.
Etwa eine Stunde nach der ersten Mitteilung klärte sich die Angelegenheit auf, als der Polizeiinspektion eine weitere Verkehrsunfallflucht in der Oberschwaigstraße mitgeteilt wurde: Ein dort geparkter Pkw sei von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden; der Verursacher sei flüchtig, hieß es.

Aufgrund des Schadensbildes an dem dort abgestellten Pkw konnten die Polizisten den zuvor kontrollierten weißen Kleintransporter als Verursacher ermitteln. Den verantwortlichen 69-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach erwartet nun eine Anzeige wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und eine weitere wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Dieb wirft Auge auf Laubsauger

Sulzbach-Rosenberg. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Mittwoch, 20 Uhr, auf Donnerstag, 10 Uhr, aus einem frei zugänglichen Carport in der Fröschau einen rot/schwarzen Laubsauger im Wert von rund 80 Euro entwendet. Zur Aufklärung des Diebstahls bittet die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter Telefon 09661/8744-0 um Zeugenhinweise.

Stadtrat Haushalt und Finanzplanung

Sulzbach-Rosenberg. Am kommenden Dienstag, 23. April, findet um 16 Uhr die 70. Sitzung des Stadtrates im Saal des historischen Rathauses statt.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Erlass der Haushaltssatzung 2013; Mittelfristige Finanzplanung 2012 bis 2016; Wirtschaftsplan 2013; Vorstellung der Planung für den Kinderspielplatz Wichernstraße - Durchführungsbeschluss; Baumpflege zur Erhaltung der ökologisch wertvollen Bäume am Annaberg;

Anbringen eines Handlaufes auf dem Geh- und Radweg von der Rosenberger Straße kommend Richtung Lilien-Center im Bereich der Gabionenwände; Genehmigung von Sitzungsniederschriften; Bekanntgaben; Anfragen. Der Sitzung schließt sich ein nichtöffentlicher Teil an.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.